Informationen zum Corona-Virus

    Das vermehrte Auftreten von Erkrankungen aufgrund des „Coronavirus“ (2019-nCoV) in Deutschland verunsichert viele Bürgerinnen und Bürger. Für Rückfragen wurden nachfolgende Hotlines von den zuständigen Behörden eingerichtet:

    Staatliche Gesundheitsamt in Rosenheim. Die Hotline zum Corona-Virus ist unter 08031 392 5555 von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr und am Samstag von 8 Uhr bis 12 Uhr erreichbar.
     
    Auch beim Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit gibt es eine Hotline für die wichtigsten Fragen. Die Hotline ist unter der Telefonnummer 09131 6808 5101 an sieben Tagen von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

    Der kassenärztliche Bereitschaftsdienst ist unter der Telefonnummer 116 117 erreichbar.

    Beim Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus kontrolliert Deutschland seine Grenzen. Für Fragen aller Art zum Grenzübertritt für Reisende und Pendler hat die Bundespolizei eine Hotline eingerichtet. Dies ist unter der Telefonnummer 0800 6888 000 rund um die Uhr erreichbar.

    Bitte beachten Sie auch die aktuellen Reise und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes, abrufbar unter folgender Homepage: www.auswaertiges-amt.de/de/

    Aufgrund der hohen Nachfragen kann es zu längeren Wartezeiten in den Hotlines kommen. Die zuständigen Behörden bitten um Verständnis.


    Des Weiteren können umfassende Informationen auf folgenden Internetseiten der zuständigen Behörden eingesehen werden:

    Landkreis Rosenheim: www.landkreis-rosenheim.de

    Robert-Koch-Institut (RKI): https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

    Bayerisches Gesundheitsministerium (insbesondere Corona-Allgemeinverfügungen sowie Merkblätter) abrufbar auf der Startseite des Ministeriums: https://www.stmgp.bayern.de/

    Bayerisches Wirtschaftsministerium,  Antrag auf finanzielle Hilfen für Unternehmen:   https://www.stmwi.bayern.de/coronavirus/

    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: BZgA: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

    Aufgrund der dynamischen Entwicklungen in Sachen Corona-Virus bitten wir Sie unbedingt die aktuelle Berichterstattung in den Medien zu verfolgen und den Anweisungen und Empfehlungen der Behörden Folge zu leisten. Allgemeinverfügungen, Merkblätter, Formulare etc. bitten wir Sie direkt auf den oben genannten Websites herunterzuladen (diese werden laufend von den zuständigen Behörden aktualisiert)

    Alle Nachrichten